Daniela Meyer – Dipl. Systemische Coach und Beraterin (CTAS)

Ich bin Coach und begleite Sie in Umbruchsituationen, bei Neuanfängen die zur Potenzialentfaltung führen – im beruflichen, sowie im privaten Bereich.

Mein Augenmerk liegt dabei immer bei den persönlichen Werten des Menschen. Mir die einzelnen Werte des Menschen anzuschauen im Kontext zu der jeweiligen Situation und auf einer Skala zu prüfen, wo die persönlichen Werte „gefühlt“ liegen ist dabei von wesentlicher Bedeutung und legt den Grundstein für das Coaching.
Zu betrachten welche Werte für den Klienten persönlich gestärkt werden sollen, aber auch vor allem wo dieser gerade gefühlt steht ist essentiell wichtig, weil Erfolge dadurch auch messbar und spürbar zugleich werden.

Ich arbeite nach dem wissenschaftlich validierten  „St. Galler Coaching Modell (SCM)®“, das besagt,

dass wir Menschen uns Ziele setzen um Werte zu erfüllen oder auch um eine Werte-Verletzung zu vermeiden.

Es geht darum, Werte nachhaltig zu steigern.

Dieses Coaching-Modell beinhaltet 10 – 12 Stunden. Die genaue Anzahl der Sitzungen ist abhängig von Ihrer individuellen Ausgangslage.

 

Was wäre das Leben ohne Veränderungen?

Die Voraussetzungen für ein gutes Coaching sind die Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Motivation etwas verändern zu wollen. Sie sollten bereit sein, wirklich etwas in Ihrem Leben verändern zu wollen, oder aber die Offenheit besitzen, genau hinzuschauen, was Sie daran hindert. Dazu gehört sicher auch Mut.

 

Wenn Sie jetzt dazu bereit sind, Ihr Leben in die Hand zu nehmen, bin ich für Sie da.

 

Was Sie von mir erwarten können:

Die Bereitschaft intensiv mit Ihnen an Ihren Themen zu arbeiten.

Die Empathie Ihre persönlichen Grenzen nicht zu überschreiten.

Die Kompetenz auf diesem Fachgebiet.

Absolute Diskretion.

 

 

Was Sie wissen sollten:

Wie auch im klassischen Coaching, bekommen Sie keine direkten Informationen von mir als Coach, sondern die richtigen Fragen gestellt, die Sie selbst dazu bringen Ihre Lage zu erkennen und Ihren persönlichen Lösungsansatz zu finden.

In einem Erstgespräch stehen die Klärung Ihrer Ziele und Erwartungen im Vordergrund. Wir betrachten Ihr Anliegen, welche Ursachen dieses hat und was es benötigt, es zu lösen.

 

 

Fakten zum „St. Galler Coaching Modell (SCM)®“

  • systemisch + klar strukturiert
  • wertorientiert
  • wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit – siehe Studien von 2011 und 2014:
    www.st-galler-coaching-modell.ch/studien
  • nachhaltig wirksam
  • kontext-unabhängig
  • auf der Identitäts- und Persönlichkeits-Ebene arbeitend und wirkend
  • lösungsorientiert
  • ressourcenorientiert

Das „St. Galler Coaching Modell (SCM)®“, mit dem ich arbeite, wurde 2011 und 2014
wissenschaftlich validiert und die nachhaltige Wirksamkeit eindeutig bestätigt.
Lesen Sie die wissenschaftlichen Wirksamkeitsstudien unter:
www.st-galler-coaching-modell.ch/studien
www.coach-trainer-akademie.ch